Update: Viamedici EPIM4, die nächste Generation

Die neueste Plattform der Enterprise Product Information Management Suite EPIM ist ab sofort verfügbar. EPIM4 beinhaltet unter anderem die Elemente Total Quality Management, Data Governance sowie Channel Management. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen alle Elemente und Neuerungen in EPIM4.

Neue Features machen Viamedici EPIM, die Digitalisierungsplattform für Produktinformationen und digitale Produktvermarktung, noch schneller und agiler. EPIM4 ist dabei „designed to support your work“. So ist es für Nutzer jetzt noch einfacher, Vertriebs- und Marketingkanäle mit konsistenten Produktdaten zu versorgen und gleichzeitig Datenlogistikprozesse zu beschleunigen.

EPIM, entwickelt für Anforderungen mit Niveau

EPIM wurde weiterentwickelt, um den Herausforderungen zunehmend komplexer werdender Anforderungen hinsichtlich globaler Verfügbarkeit, optimaler Performance und tiefer Business Prozess Integration entgegenzutreten. Robustheit, unübertroffene Skalierbarkeit und ultimative Leistung zeichnen die Plattform aus. Mit hoher Datenqualität und nahtloser Datenintegration unterstützt EPIM4 Unternehmen, die digitale Transformation voranzutreiben. Die Digitalisierungsplattform von Viamedici umfasst die Bereiche Multi Domain MDM, Media Asset Management, Total Quality Management, Data Governance, Channel Management, Version Management, Business Process Management und Multi Language Management.

„Wir bieten mit EPIM4 höchste Zuverlässigkeit und Komfort bei der Pflege, Verwaltung und Bereitstellung von Produktdaten, Marketinginformationen und Media Assets“, sagt Jürgen Müller, Managing Director bei Viamedici, dem Digitalisierungsspezialist für Produktmanagement, Marketing- und Vertriebsprozesse in der Fertigungsindustrie und im technischen Handel​​: „Mit der umfassenden Lösung haben Unternehmen ihre Daten und Prozesse im Griff und sind auch für digitale Geschäftsmodelle bestens aufgestellt.“

EPIM4 gibt es auch in der Cloud

EPIM4 kann lokal installiert oder als Service aus der Cloud bezogen werden. Mit dem Viamedici EPIM Cloud Center bietet Viamedici seinen Kunden die perfekte Hochleistungsplattform für die bequeme und bedarfsgerechte Nutzung im rundum sorglos Packet. Neue Features umfassen spannende Themen wie die weltweit verteilte Bereitstellung von Medien und Diensten, den Einsatz von In-Memory-Technologie sowie eine umfassende Versionierung und Historisierung. Über eine integrierte Business Process Management Schicht lassen sich selbst komplexe Prozesse einschließlich Prozessedesign, Prozessautomatisierung und Prozessüberwachung, transparent, individuell und flexibel abbilden.

Ebenfalls umgestellt wurde der Aktualisierungsprozess der Software, der nun einfach und komfortabel über das Einspielen von Updates erfolgt. Das spart Migrationskosten und ermöglicht es, dass neue Funktionen sehr schnell verfügbar sind.

Als Enterprise Applikation ist EPIM4 für den unternehmensweiten Einsatz, große Userzahlen und höchste Datenmengen ausgelegt. Zudem wird umfassender Zugriff auf medienneutrale und qualitätsgesicherte Produktinformationen geboten.

EPIM sorgt für durchgehende Transparenz

Über ein integriertes Publikations- und Channel-Management Modul mit leistungsstarken Filter-, Regel- und Konvertierungswerkzeugen lassen sich sämtliche Output-Kanäle zentral steuern und Daten zielgenau für unterschiedlichste Print-, Online- und Mobile-Anwendungen bereitstellen. Durch Steuerung der Sortimente, Märkte und Sprachen erzeugen Nutzer mit wenigen Klicks aus ihrem Produktportfolio zielgruppenspezifische Kataloge für unterschiedlichste Medien. EPIM sorgt für durchgehende Transparenz und Kontrolle in sämtlichen Prozessabläufen, bei einfacher Integration in bestehende IT-Infrastruktur, mit kurzen Implementierungszeiten, geringem Administrationsaufwand und niedrigen laufenden Kosten.

Erfahren Sie mehr über EPIM4

+49(0)7243-94980
Kontakt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Unsere Datenschutzerklärung.